Relativierung der Shoa bei „Mahnwachen in Deutschland“

„Konzentrationslager in der Moderne gibt es ja trotzdem. […] Da werden Dinge konzentriert, das sind Lager.“ Ken Jebsen

Jürgen Todenhöfer schreibt einen seiner gewohnt schwülstigen Texte gegen Israel, „Spülgel“ übernimmt das dann und versieht es mit einem shoarelativierenden Meme und anschließend teilt die Wahnmachenmeute das sekundärantisemitische „Gesamtkunstwerk“.

Vielleicht sollte man ihnen mal erklären, dass es das Mahnmal für die ermordeten Juden Europas ist und kein „Israel-Denkmal“. Dass sie damit die Shoa relativieren und verharmlosen, werden sie ohnehin mit Vorsatz nicht verstehen wollen.

Da wird einem schlecht, aber wir fürchten, es ist nicht justiziabel. Justiziabel ist leider nur, Antisemiten Antisemiten zu nennen.