Facebook

Da Facebook immer nerviger wird, ziehen wir nun nach und nach auf diesen Blog um, werden aber weiter auf  Facebook und Twitter aktiv sein um unsere Beiträge zu teilen und zu diskutieren.

Obwohl uns mitunter nachgesagt wird, dass wir einen Zugriff auf den Code von Facebook hätten, löschte Facebook eine Decodierung von Oliver Janichs antisemitischen Geschwurbel, dass dunkle Mächte den Upload seines Videos über den Zusammenhang zwischen einer möglicherweise bevorstehenden Finanzskrise und der jüdischen Mystik verhindern würden – Janichs Originalbeitrag hingegen darf stehen bleiben.

Übrigens: RT Deutsch ist sich nicht einmal mehr zu schade, derartig offensichtlichen antisemitischen Wahnsinn zu übernehmen um so die antisemitische Crowd zu beflügeln.

11872860_10205259765356101_1869469763_n

2 Gedanken zu „Facebook“

  1. OT-Hinweis:
    Eigentlich möchte ich auf Facebook nur mit meinem Nicknamen auftreten…
    Es muss mich wieder jemand gemeldet haben. Das erste Mal genügte es noch, dass ich ein “Heinz” als zweiten Vornamen einfügte. Nun verlangt Facebook, dass ich meinen Ausweis hochlade. Das möchte ich aber nicht. Deshalb habe ich zur Zeit keinen Zugang zu meinem FB-Profil. Ich kann nur lesen, aber nicht kommunizieren.
    http://journalistenhatz.blogspot.ch/2015/08/facebook-verlangt-hochladen-eines.html

    Gruss
    André

    PS: Schönes Blog!

  2. Da FB zu stark auf Wichtelmeldungen reagiert, ist das ne feine Sache: so verschwinden keine wirklich guten Texte. Und die Wichtel dürfen sich bei WP beschweren^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.